Beiträge 2011

Markenbeschwerde bei Google Adwords als Risiko Die Verwendung von Marken als AdWords bei Google kann eine Markenverletzung darstellen. Ist die Nutzung aber zulässig und versucht der Markeninhaber eine Nutzung dennoch zu unterbinden, kann er selbst auf Unterlassung in Anspruch genommen werden.

Wann und wie Sie mit fremden Marken werben dürfen Auch fremde Marken dürfen unter gewissen Umständen im geschäftlichen Verkehr benutzt und sogar in der Werbung verwendet werden. Entsprechend des grundsätzlich durch eine Marke bestehenden ausschließlichen Rechts des Inhabers, sind die Anforderungen aber hoch, wie nun auch der BGH nochmals klarstellte.

«   1 2